Serres Nemo, das Flüssigkeitsentsorgungsgerät für Serres-Absaugbeutel sorgt für eine sichere, intelligentere und kostengünstigere Entsorgung von Flüssigabfällen in Krankenhäusern - eine Wertschöpfung bei der Entsorgung.

Wert
Wertschöpfung durch Entsorgung, reduziert die Entsorgungskosten für Flüssigabfälle um bis zu 97 %.
Hygiene
Der gesamte Entsorgungsprozess von medizinischen Flüssigkeiten wird sauberer und damit das Kontaminationsrisiko minimiert.
Komfort
Passt durch sein funktionelles Design und seine kompakte Form auch in enge Räume.
Die integrierte Lösung von Serres
Die integrierte Lösung von Serres für Flüssigkeitssammlung und Entsorgung

Die Serres-Lösung für Flüssigkeitssammlung und Entsorgung ist perfekt für Fälle mit geringen und mittleren Volumina geeignet. Sie ersetzt die kostspielige Verbrennung voller Absaugbeutel. Das Video enthält weitere Details.
Fluid-hospital-waste-disposal-with-Serres-Nemo

Serres Nemo: Flüssigkeitsentsorgung für Serres Absaugbeutel

Entsorgung von Flüssigabfällen

Serres Nemo entleert den Inhalt von Serres-Absaugbeuteln mit minimalem Aufwand in die Abwassersammlung des Krankenhauses.  

Der gesamte Entsorgungsprozess von medizinischen Flüssigkeiten wird durch Serres Nemo einfacher, sicherer und sauberer. Das Kontaminationsrisiko wird minimiert. Der entleerte Absaugbeutel wiegt nur einen Bruchteil eines vollen Beutels, Entsorgungskosten für Flüssigabfälle werden dadurch um bis zu 97 % reduziert
 


 

Serres Nemo fluid disposal equipment for suction bags
Hauptfunktionen
Kompakt

Passt durch sein funktionelles Design und seine kompakte Form auch in enge Räume.

Schneller Betrieb

Die täglichen Arbeitsabläufe werden bei einem Entleerungszyklus von nur 20 Sekunden deutlich schneller.

Aus Sicherheitsgründen abgedichtet

Die Hände bleiben sauber, dank dicht verschlossener Serres-Absaugbeutel, die in einem abgedichteten Behälter entleert werden.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Sammlung und Entsorgung von Flüssigkeiten intelligenter zu gestalten, damit sich die medizinischen Fachkräfte auf das Wesentliche konzentrieren können.
Serres Nemo schützt medizinische Fachkräfte vor dem Kontakt mit infektiösen Flüssigabfällen und erhöht dadurch deren Sicherheit

Was ist Serres Nemo? 

Serres Nemo ist für die Entsorgung von flüssigen medizinischen Abfällen vor Ort konzipiert. Durch Serres Nemo können Krankenhäuser die Abfälle und die damit verbundenen Entsorgungskosten um bis zu 97 % reduzieren und gleichzeitig das Kontaminationsrisiko minimieren.  

Was macht Serres Nemo? 

Serres Nemo, Entsorgungsgerät für medizinische Flüssigabfälle, spült den Inhalt der Serres-Absaugbeutel in die Abwasserleitung des Krankenhauses. Jeder Gebrauch sorgt für Einsparungen, da die teure Entsorgung der vollen Absaugbeutel nach jeder Verwendung entfällt.  

Wie werden leere Absaugbeutel entsorgt? 

Die Entsorgung von Krankenhausabfällen wird nach Gewicht berechnet, und der leere Saugbeutel wiegt einen Bruchteil eines vollen Beutels. Nach dem Entleeren des Absaugbeutels wiegt dieser weniger als 100 Gramm, was zu erheblichen Einsparungen führt. 

Was sind die Vorteile von Serres Nemo? 

Die Krankenhäuser profitieren auch von geringeren Transportkosten, da Serres Nemo die Flüssigkeiten vor Ort im Krankenhaus entsorgt. Es ist daher nicht erforderlich, volle Beutel kostspielig zu Verbrennungsanlagen zu transportieren. Dies macht Serres Nemo auch zu einer umweltfreundlichen Wahl.   

Aus hygienischer Sicht schafft Serres Nemo eine Wertschöpfung durch Entsorgung, indem es die medizinischen Fachkräfte vor versehentlichem Verschütten und damit dem Kontakt mit biogefährlichen Flüssigkeiten schützt. Die dicht verschlossenen Serres-Absaugbeutel werden in einen abgedichteten Behälter entleert. Dieser Vorgang ist dadurch für das Krankenhauspersonal völlig sicher.