Chirurgische Absaugung und Flüssigkeitsmanagement in Zeiten von Covid-19: Höhepunkte des 19. Global Serres Distributor Meeting

Eine unserer Missionen in Serres ist es, professionellen Mitarbeitern im Gesundheitswesen zu helfen, die im OP Höchstleistungen bringen. Daher widmen wir uns der Entwicklung von Lösungen, die die Abläufe in Operationssälen optimieren so dass sich die Operationsteams auf das Wichtigste konzentrieren können: die bestmögliche Versorgung des Patienten. 

Vor dem Hintergrund der neuen Herausforderungen, dem das Gesundheitswesen neuerdings gegenübersteht glauben wir, dass der Austausch von Wissen der Schlüssel ist, wenn es zur Entwicklung von Lösungen im Bereich von Absaugungen in Operationen und die Entsorgung von flüssigen Abfallprodukten kommt. Deshalb arbeiten wir eng mit unseren Distributoren zusammen. Als Teil dieser Zusammenarbeit treffen wir uns jedes Jahr beim Global Serres Distributor Meeting, wo wir bewährte Methoden, Erfahrungen und Schlüsselerlebnisse besprechen. 

Zu Beginn dieses Monats haben wir das 19te Serres Distributor Meeting veranstaltet, und dieses Mal war es ein wenig anders als die vorigen Male. Tatsächlich war es das allererste Mal, dass wir das Global Serres Distributor Meeting virtuell veranstaltet haben!
Obwohl wir dieses Mal nicht in der Lage waren uns persönlich zu treffen, haben unsere Gastgeber - Larri Fonsen, Manager Asia Pacific und Carsten Franke, Vertriebsleiter der Region Nordeuropa– fantastische Arbeit geleistet. Sie haben unsere 60+ Teilnehmer aus aller Welt während des zweitägigen Events eingebunden und unterhalten!

 

2021 Global Serres Distributors Meeting and surgical suction in Covid times

 

Chirurgische Absaugung und Flüssigkeitsmanagement während der Covid-19 Pandemie

Das Global Serres Distributor Meeting begann mit einer Willkommensrede von Nicke Svanvik, Geschäftsführer von Serres Oy. Eines seiner Schlüsselthemen war der Einfluss der Covid-19 Pandemie auf das Gesundheitswesen.

Nicke Svanvik warf verschiedene Fragen auf, z.B.:

  • Wie können wir Fachpersonal im Gesundheitswesen helfen, mit den momentanen Veränderungen zurechtzukommen?
  • Wie können wir sie mit den richtigen Lösungen ausstatten, so dass sie die bislang abgesagten operativen Eingriffe aufholen können?
  • Wie können wir ihnen helfen, sich für die nun in den meisten Ländern anstehende dritte Welle der Covid-19 Infektionen zu wappnen?

Nicke erklärte auch die Schlüsselrolle von Kommunikation und Zusammenarbeit in diesen herausfordernden Zeiten. Er unterstreicht die Wichtigkeit, neue Kommunikationswege zu finden, damit wir unsere Kunden besser unterstützen können. Ferner unterstreicht er die Wichtigkeit, Innovationsinitiativen mit der medizinisch-technischen Schwesterfirma Innokas Medical and Cubist mit ihrem designorientierten und co-kreativen Ansatz voranzutreiben.

 

Nicke Svanvik CEO of Serres on fluid management in Covid-19 times

 

Stéphane Corp, Vize Präsident, Global Sales & Marketing bei Serres Oy, ergänzt die Diskussion durch eine Rückschau. Er erklärte wie die Hauptwerte unseres Netzwerkes von 60+ Vertrieblern – Fokus auf den Kunden, Qualität, Mut zur Veränderung, Gerechtigkeit und Respekt, Realisierbarkeit – unsere Maßnahmen in dem durch die Pandemie herausfordernden Jahr 2020 bestimmt haben. Stéphane erklärte dass eine konstante Kooperation absolut wichtig ist wenn man dem Fachpersonal im Gesundheitswesen die benötigten Lösungen im Chirurgischen Absaugungs- und Flüssigkeitsmanagement zur Verfügung stellen will, insbesondere in diesen unsicheren Zeiten.

 

Stéphane Corp VP of Sales and Marketing at Serres on the challenges hospitals are facing during Covid-19

 

Mitgestaltung und das Teilen von Wissen im Herzen unserer Organisation

Wie oben beschrieben hat die Verbesserung von Kooperation und Mitgestaltung höchste Priorität bei Serres. Daher werden unsere Distributoren dazu ermutigt, ihre Erfahrungen zu teilen und zu reflektieren, wie die Pandemie die Bedürfnisse von Krankenhäusern und dem Gesundheitswesen im Allgemeinen verändert hat. Um das Teilen von Wissen interessanter und interaktiver zu gestalten, wurden unsere Distributoren zu Rätseln, live Gesprächen, Präsentationen und Diskussionen eingeladen.

Zum Beispiel haben unsere Partner Mike Brown, Abteilungsleiter bei GBUK Healthcare, und José Pereira, Gründer von Teprel, Ihre bewährten Praktiken bei der Organisation und Durchführung von aufs Gesundheitswesen ausgerichteten Webinaren vorgestellt. Toni Calvert, Nationale Regionalleiterin bei LifeHealthcare, erklärte die Wichtigkeit von konstanter Kommunikation mit Krankenhäusern und Kliniken in diesen herausfordernden Zeiten.
 

 

Serres discusses the impacts of Covid-19 on healthcare in 2021 and beyond

 

In diesem zweitägigen virtuellen Distributorentreffen ging es darum, die besten Möglichkeiten zu finden, dem medizinischen Fachpersonal in diesen herausfordernden Zeiten helfend zur Seite zu stehen. Basierend auf den Ergebnissen, die wir bislang aus den Meinungsumfragen zusammengetragen haben, können wir sagen, dass diese Neuauflage des Global Serres Distributor Meeting ein voller Erfolg war.


Wir bedanken uns herzlich bei unseren Gastgebern, Sprechern, Diskussionsteilnehmern und all unseren Distributoren, die an unserem virtuellen Treffen teilgenommen haben. Wir freuen uns darauf, Sie nächstes Jahr – persönlich oder virtuell – wieder begrüßen zu dürfen!